Einmal im Jahr tauschen die Tänzer der Tanzsportabteilung der Spielvereinigung Lülsdorf-Ranzel ihre Tanzschuhe mit den Wanderschuhen.

Michael Schild plant -wie jedes Jahr- zum 1. Mai eine Wanderstrecke für die Tanzpaare und ihre Freunde.

Die Wanderstrecken -zwischen 12 bis 15 Kilometer- werden von ihm präzise ausgesucht und gut vorbereitet.  In diesem Jahr führte die Wanderung durch das „Drachenfelser Ländchen“; ein schöner Rundweg gegenüber dem Siebengebirge. Ausgangspunkt war der Parkplatz am Schul- und Sportzentrum in Wachtberg-Berkum.

Bei herrlichem Wanderwetter hatte man stets einen tollen Blick von der anderen Rheinseite auf das Siebengebirge. Unter anderem ging es vorbei an der Burg Odenhausen sowie der Radarkuppel des Frauenhofer Instituts in Werthoven.

Die insgesamt rund 13 km lange Strecke war ohne große Anstrengungen kurzweilig zu begehen, so dass auch gute Gespräche geführt werden konnten, wofür in den normalen Trainingsstunden keine bzw. weniger Gelegenheit besteht.

Den Abschluss bildete ein gemeinsames Abendessen und gemütliches Beisammensein.