Neuer Kurs im LüRa-Vereinsheim: Propriozeptives Training! Kursstart ab dem 17.09.!

Propriozeptives Training ist ein ganzheitliches Körpertraining zur Verbesserung des Gleichgewichts, Erhöhung der Reaktionsfähigkeit und Stabilisierung der Gelenke. Insbesondere wird die Tiefenmuskulatur, die wichtig ist um unsere Wirbelsäule zu stützen, angesprochen.

Propriozeption heißt so viel wie “Vorrausahnung”, der Körper muss bei Übungen z.B. auf instabilen Untergründen vorrausahnend Ausgleichsbewegungen einleiten, um das Gleichgewicht aufrecht zu erhalten. Neben den dafür zuständigen Rezeptoren des Körpers wird auch das feine Zusammenspiel verschiedener Muskelgruppen trainiert.

Das Training umfasst Kraftübungen, Stretching, bewusste Atmung und Entspannungsübungen.

Kursbeginn ist Montag, 17.09.18, 19-20 Uhr im Vereinsheim der LüRa, Premnitzer Straße.

Informationen und Anmeldung bei der Kursleitung, Sabine Esten-Lippegaus Tel. 02208/910951 oder der Abteilungsleitung, Barbara Wagner Tel. 02208-767275.

Zwei LüRa Schwimmer beim Usee-Schwimmen in Düsseldorf am Start!

Zwei Schwimmer/Trainer der Schwimmabteilung gingen beim Unterbacher See Schwimmen in Düsseldorf über die 3,3km an den Start.

v.l. Lukas Spilger, Pascal Schreiter

Lukas Spilger und Pascal Schreiter konnten trotz des vor ein paar Tagen noch gesperrten Sees in das rund 23 Grad warme Wasser springen. Leider führte der Streckenverlauf die Schwimmer dieses Jahr etwas abgeändert durch den See, sodass die Zeiten vom letzten Jahr leider nicht vergleichbar sind.

Trotzdem freut sich die Schwimmabteilung über ihre beiden “Wiederholungstäter” im Freiwasser!

Interessierte Schwimmer/innen und Triathleten sind herzlich willkommen einmal beim Training der Schwimmer im Helmut-Loos-Bad vorbeizuschauen.

Weitere Infos auch unter: https://luera1959.de/schwimmen-2/

5. LüRa-Open der Tennisabteilung!

In der Zeit vom 10. bis 18. August wurde auf der Tennisanlage der SpVgg Lüsldorf-Ranzel das nun bereits 5. LüRa-Open LK-Turnier ausgetragen. In diesem Jahr übertraf die Teilnehmerzahl die des Vorjahres noch um einiges. Es nahmen viele Spielerinnen und Spieler aus der SpVgg selbst teil, aber wie auch in den letzten Jahren, hatte das Turnier großen Zulauf von Spielern aus den umliegenden Vereinen.

v.l. Martin Petrovic, Tim Loosen, David Soendgen

Es wurden wieder Tennismatches auf hohem Niveau geboten und teilweise waren die Spiele so eng, dass man an sich beiden Teilnehmern den Sieg gegönnt hätte. Das Wetter zeigte sich überwiegend von seiner besten Seite und bei teilweise extremen Temperaturen wurde um jeden Punkt gekämpft.

Am Samstag, den 18. August, fanden die Finalspiele statt und lediglich das Endspiel der Herren 40 musste auf den Sonntag verschoben werden. Erstmalig wurden in diesem Jahr die Finals von der Firma Multibc Martin Bals in einem Livestream übertragen.

Die Spiele wurden aufgezeichnet und können nach wie vor auf der Homepage http://luera-tennis.de/ unter LüRa-Open angesehen werden.

Während der gesamten Turnierzeit wurden Spieler und Zuschauer von täglich wechselnden Teams mit Kaffee und Kuchen, warmen Essen und gekühlten Getränken bewirtet.

Im Anschluss an die Endspiele gratulierte Martin Petrovic, der Organisator der LüRa-Open, allen Gewinnerinnen und Gewinnern und überreichte die Pokale sowie die Sachpreise wie Longboards, Geschenkkörbe der Fa. Rewe und Gutscheine. Im diesjährigen Zuschauergewinnspiel der Fa. Hoff zog Karin Loch das große Los, ein Popup Kinderspielhaus von Audi.

Zum Abschluss des Turniers saß man noch ein wenig zusammen und fachsimpelte bei Pizza und einem Bierchen über den Turnierverlauf und das eigene Spiel.

Die diesjährigen Sieger/innen aus den verschiedenen Konkurrenzen lauten: U16 – Carl-Benedict Kitz, H00 – Tim Loosen, H40 – Dirk Schuon, H50 – Alec Louw, H60 – Achim Michels, D30/40 – Kerstin Brungs.

Die Tennisabteilung und das Organisationsteam freuen sich schon jetzt auf die Austragung der 6. LüRa-Open in 2019.

Ausdauer, Koordination und Kräftigung! Neuer Fitnesskurs bei der LüRa – Start ab dem 06.09.2018!

Du suchst eine nette Fitness-Gruppe, bei der der Spaß nicht zu kurz kommt? Dann bist Du bei unserem neuen Fitnesskurs genau richtig!

Bei diesem Kurs werden Elemente der Step-Aerobic und verschiedener Kraftübungen kombiniert. Hier steht die Kräftigung und Stärkung der Ausdauer und Koordination im Vordergrund. Dieser Mix stärkt außerdem das gesamte Herz-Kreislauf-System.

Wann? Donnerstag, 18:30-19:30 Uhr

Ort: Kursraum der LüRa im Vereinsheim am Sportplatz, Premnitzer Str.

Kontakt: Marlies Weber, Tel.: 02203-84386, E-mail