INFO Karnevalszüge 2020!

Liebe Karnevalsbegeisterten,
am Samstag ist es soweit, unser Karnevalszug beginnt.
Die Aufstellung beginnt um 13.00 Uhr in der Limassoler Straße, der Zug startet um 14.00 Uhr. Wir stehen an Position 11. Wir haben für dieses Jahr jedem, der Wurfmaterial bestellt hat, Chips zugewiesen. Für diese Chips könnt ihr während des Zugs eure Beutel einfordern, sodass ihr auf jeden Fall das bekommt, was ihr auch bestellt habt. Diese Chips verteilen wir vor dem Zug. Deshalb seid bitte frühzeitig da.

Am Dienstag in Ranzel beginnt die Aufstellung ebenfalls um 13.00 Uhr in der Gierslinger Straße. Seid bitte auch da rechtzeitig vor Zugbeginn (14.30 Uhr) dort.

Wir brauchen sowohl Samstag wie auch Dienstag für die Vorbereitung vor den Zügen unbedingt noch Helfer, die beim Einladen, Dekorieren usw. mit anpacken können. Meldet Euch bitte bei

alex.naphausen@spvgg-luera.de

Vielen Dank! Wir freuen uns auf ein weiteres Mal Karneval mit Euch!

LüRa unterstützt Grundschulen vor Ort

Bei der REWE-Aktion „Scheine für Vereine“ konnte sich die LüRa durch die Hilfe ihrer Mitglieder und Unterstützer deutlich von den Konkurrenten absetzen. Sie haben für den Verein über 16.000 Scheine eingelöst und es so ermöglicht die Ausstattung des Vereins zu erweitern.

Um denjenigen, denen wir diese unfassbare Zahl zu verdanken haben, auch etwas zurück zu geben hat sich der Vorstand der SpVgg Lülsdorf-Ranzel dazu entschieden den lokalen Grundschulen Material dieser Aktion zur Verfügung zu stellen.

LüRa unterstützt Grundschule vor Ort
LüRa unterstützt Grundschule vor Ort mit 20 Gymnastikmatten

„Die KGS Lülsdorf hat im vergangenen Jahr Gelder durch einen Sponsorenlauf gesammelt, ein Teil davon ist in die Anschaffung eines Motorik-Schranks im Bewegungsraum der Schule geflossen. Dieser Bewegungsraum wird genutzt um den 380 Kindern der insgesamt 16 Klassen sportliche Aktivitäten in den Bereichen Bewegung, Entspannung und motorische Förderung zu bieten. Die Sporthalle allein bietet keine ausreichenden Kapazitäten für die in jeder Klasse zu unterrichtenden drei Sportstunden, so wird der Bewegungsraum täglich im Vormittag durch die Schule und im Nachmittag durch die OGS für die verschiedenen Bereiche genutzt.“ so die Schulleiterin der KGS Lülsdorf Margret Michels und bedankte sich herzlich für die Unterstützung durch die LüRa.

Die optimale Ausstattung des Bewegungsraumes wird dank der LüRa und dank denjenigen, die ihre Scheine für den Verein eingelöst haben, um 20 Gymnastikmatten erweitert, die den Kindern weitere Sportmöglichkeiten bieten können. „Wir wollen unseren Supportern und vielleicht auch unseren Mitgliedern einfach etwas zurückgeben und das geht am besten, indem wir da aushelfen wo auch Bedarf besteht und das sind im Niederkasseler-Kreis nun mal die Grundschulen“, so Dominik Schreiter, erster Vorsitzender der Spielvereinigung Lülsdorf-Ranzel.

Schreiter bedankte sich bei allen, die die Aktion „Scheine für Vereine“ unterstützt haben: „Wir freuen uns, dass unser Verein so eine starke Unterstützung durch die lokale Umgebung erfährt und uns solche Aktionen ermöglicht werden. Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal herzlichst bei jedem bedanken, der während der REWE-Aktion an die LüRa gedacht hat.“

Trainingswochenende der LüRa-Turner

Vom 31.01. – 02.02.2020 ging es für die Leistungsturner und -turnerinnen der LüRa endlich einmal wieder für ein Trainingswochenende nach Hachen ins Sauerland.

Mit 43 Teilnehmern war der Bus gut besucht und einem tollen Wochenende stand nichts mehr im Weg.

Nach der Ankunft wurden erst einmal die Häuser bezogen, anschließend folgte ein Besuch im Schwimmbad. Wen das schwimmen noch nicht genug ausgepowert hatte, der konnte sich noch einmal für die Talentshow am nächsten Abend vorbereiten.

Der Samstag startete in der Turnhalle, wo an unterschiedlichen Stationen einmal mehr an verschiedenen Fähigkeiten und Turnelementen gefeilt werden konnte, aber auch Kraft und Ausdauer kamen in diversen Spielen nicht zu kurz.

Am Abend folgte dann die legendäre Talentshow, welche dieses Jahr unter dem Motto „Mini Playback Show“ stand. Bei vielen grandiosen Auftritten konnte wieder einmal das ein oder andere ungeahnte Talent entdeckt werden.

Viel zu schnell kam dann auch schon der Sonntag, wo es nach einem Vormittag in der Turnhalle wieder auf den Weg zurück nach Niederkassel ging.

Auch hier noch einmal ein herzliches Dankeschön an das liebe Orga-Team! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Gelungener Start bei den DMS 2020

Am vergangenen Wochenende fand das Deutsche-Mannschafts-Schwimmen für die Mittelrheinliga und die Mittelrheinklasse in Bonn statt. Dies ist einer der wenigen Mannschaftswettkämpfe im Schwimmen. Bei dieser Veranstaltung müssen alle Lagen und Strecken (50 bis 1500 Meter) jeweils 2mal von jeder Mannschaft geschwommen werden.

Die Jungenmannschaft der Spielvereinigung Lülsdorf Ranzel konnte sich in der Mittelrheinliga mit einem guten 7. Platz am Samstag behaupten. Für die Mannschaft sind Lennard Michel, Nils Kleser, Dominik Schreiter, Marcel Moranc, Daniel Turba, Marc und Jan Lorry, Theo Kreisel, Frederik Vilain, Andreas Klein und Lukas Spilger angetreten. Daniel Turba als jüngster Schwimmer ist erstmalig die 200 Meter Delphin geschwommen.

Am Sonntag sind dann die Mädchen in der Mittelrheinklasse gestartet.  Sie erreichten leider nur den letzten Platz. Für diese Gruppe sind Anne Luca und Rosanna Simonis, Jennifer Wenz, Katja Hopp, Clara Simon, Mia Pennartz, Janne Velden, Norma Turba, Niki Bestvater, Luisa Nolden an den Start gegangen. Auch hier ist die jüngste Teilnehmerin Norma Turba erstmalig die 200 Meter Delphin geschwommen.

Seelische Unterstützung gab es am Sonntag von Kathrin Schreiter, die leider nicht antreten konnte.

Die Trainer Uwe und Nils haben an beiden Tagen die Mannschaften betreut und ihre Stimme nicht geschont. Vielen Dank für Euren immer wiederkehrenden Einsatz!!!

Weiter geht es für die Aktiven am 15.2/ 16.2. im Nordpark Bonn, mit dem Langstreckentest.

LüRa Damen überraschen Tabellenführer

3:1-Erfolg gegen Rheingold Zündorf

LüRa-Damen überraschen Tabellenführer

Lülsdorf-Ranzel (akk).- Im Nachbarschaftsduell der Bezirksklasse lieferten sich die Volleyballerin­nen der SpVgg Lülsdorf-Ranzel einen heißen Kampf mit der 1. Mannschaft von Rheingold Zün­dorf, dem Tabellenersten vor diesem Spieltag.

Kampf am Netz

Das LüRa-Team reiste nur als Tabellenfünfter nach ei­ner bisher schwierigen Hinrunde an. Viele etablierte Spielerinnen müssen diese Saison verletzungs- und studienbedingt ersetzt werden. Doch die Neuzu­gänge sind mittlerweile erfolgreich integriert und das Team erspielt sich von Begegnung zu Begegnung Routine und Erfahrung in kritischen Situati­onen.

Erfolgreiche Außenvariante

Offensichtlich, aber wahr: Jedes Spiel beginnt mit 0:0 – also ignorierten die LüRa-Damen ihre auf dem Papier klare Außenseiterrolle gegen Zündorf I und kämpften ab Anpfiff mit cleveren Angriffsvariationen und leiden­schaftlicher Abwehr. 27 Minuten ging es im ersten Satz hin und her, bis Zündorf sich mit 26:24 Punkten vorerst durchsetzen konnte.

LüRa-Trainer Andreas Gnedler gab seinem Team in der Satzpause eine treffsichere Analyse eigener Schwachstellen („Keine Gastgeschenke mehr“) und taktische Anweisungen für die Wiederaufnahme des Spiels. Mit Erfolg: Rheingold Zündorf verzweifelte wie­derholt am starken LüRa-Block und fand nicht in das für sie typische souveräne Spiel. Den LüRa-Spielerin­nen gelang es danach zunehmend, das Tempo zu be­stimmen: Am Ende sicherten sie sich knapp, aber ver­dient den 2. Satz mit 28:26 – und verbuchten im Ver­lauf ebenso Satz 3 (25:23) sowie Satz 4 (26:24) für ihren 3:1-Spiel­tagerfolg.

Neuer Tanzkurs für Kinder

NEU BEI DER LÜRA: TANZKURS FÜR KINDER VON 6-8 JAHREN! START AB DEM 04.03.2020!

Ab dem 04. März 2020 startet im Vereinsheim am Sportplatz ein neues Angebot für Kinder: ein Tanzkurs für Kinder von 6-8 Jahren! Der Kurs richtet sich an alle Kinder mit und ohne Tanzerfahrung.

Kursinhalte sind verschiedene Tanzschritte zu rhythmischer Musik, mit viel Spaß und Freude am Tanz und Bewegung. Ziel des Kurses ist ein kleiner einstudierter Tanz.

Der Kurs findet mittwochs von 15:00-16:00 Uhr im Kursraum der LüRa im Vereinsheim am Sportplatz (Premnitzer Str.1) statt.

Kursdauer: 10 Einheiten
Kursgebühr: 60 Euro
Max. Teilnehmerzahl: 15 Kinder

Infos und Anmeldung über die Geschäftsstelle der LüRa, Tel.: 02208-9214808 oder unter info@spvgg-luera.de