Aufgrund der seit Samstag geltenden verschärften Auflagen der bundesweiten Coronanotbremse ist für unsere Abteilung ein regelkonformer Sportbetrieb kaum möglich. Nochmals reduzierte Gruppengrößen, kontaktfreies Spielen der Kinder innerhalb dieser Gruppen und Testpflicht für unsere Trainer halten wir momentan für nicht durchführbar. Somit stellen wir den Trainingsbetrieb erneut ein. Sollte die 7-Tages-Inzidenz im Rhein-Sieg-Kreis wieder unter den Wert von 100 fallen, ändern sich die „Spielregeln“ und wir werden die Lage neu bewerten. Wir halten Euch auf dem Laufenden…

 

Hans Santen, Abtlgsltr. Handball, SpVgg Lülsdorf-Ranzel e.V.