Archiv der Kategorie: Turnen

Kopernikushalle ab Montag wieder offen

Die Stadt Niederkassel hat unsere Kopernikushalle wieder für den allgemeinen Sportbetrieb freigegeben. Ab Montag, den 29.6.20, ist eine Benutzung durch die Sportvereine zu den üblichen Trainingszeiten wieder möglich. Da die Bauarbeiten an den vorderen Umkleiden noch nicht abgeschlossen sind, gilt es noch folgende besondere Nutzungsbedingungen zu beachten:

  • durch die reduzierte Anzahl an Fluchtwegen müssen beide Trennvorhänge dauerhaft oben bleiben
  • sämtliche Umkleiden/Duschen werden nicht genutzt und stehen nur als Fluchtweg zur Verfügung
  • der Zugang zur Halle erfolgt nur durch den Zuschauereingang

Weiterhin gelten die aktuellen Coronaauflagen. Speziell für die Halle bedeutet dies, dass in der Halle Kontaktsport nur in Gruppen à 10 Teilnehmern zulässig ist. Sollte die Gruppe größer sein, so muss mind. 1,5m Abstand gehalten werden.

Eltern Kind Turnen

Liebe Mitglieder,

nach langer Pause kehrt endlich wieder ein bisschen Normalität in unser Vereinsleben zurück. Die Abteilungen Schwimmen, Fußball und Turnen unseres Vereines starten ihren Trainingsbetrieb wieder. Am Samstag den 16. Mai startete auch bereits wieder das Kinderturnen. Ab sofort soll das Kinderturnen am Samstag wieder regelmäßig stattfinden.

Selbstverständlich gibt es Auflagen, an die sich der Verein und auch seine Mitglieder halten müssen. Am wichtigsten ist, dass jeder Sportler, jedes Kind, jedes Elternteil, jedes Mitglied nur dann an den Sportangeboten teilnimmt, wenn es auch kerngesund ist. Falls es im näheren Umfeld einen bestätigten Fall von Corona gab, muss man mindestens 14 Tage außer Kontakt mit dieser Person stehen, um zu gewährleisten, dass man nicht selbst Träger des Covid19-Virus ist.

Aber auch, wenn man gesund ist, muss man, um sich und die anderen zu schützen, Abstand halten. In den Aufenthaltsräumen, wie z.B. den Eingangsbereichen, gilt daher Mund-Nasen-Masken-Pflicht und eine Abstandsregel von 1,5 Metern. Während dem Sportbetrieb besteht keine Maskenpflicht, da das auch einfach je nach Belastung schwer einzuhalten ist, aber weiterhin eine Abstandsregel von 2 Metern.

Außerdem muss vor jeder Sporteinheit eine Teilnehmerliste ausgefüllt werden. Falls es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen trotzdem zu einer Infektion kommen sollte, kann man auf diese Art und Weise zurückverfolgen, wer eventuell auch betroffen sein könnte und woher die Infektion kommt. Daher füllt die Teilnehmerlisten bitte vollständig und gewissenhaft aus.

Für das Kinderturnen in der Ranzeler Halle, das immer samstags von 10.00 bis 11.00 Uhr stattfindet bitten wir euch vorab eine Doodle Liste auszufüllen, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist auf 20 Personen, also 10 Kinder. Eintragen könnt ihr euch unter folgendem Link:

https://doodle.com/poll/9prwzv38g8xyv7kg

Alle geltenden Vorsichtsmaßnahmen gibt es nachzulesen auf unserer Webseite oder in der Vereins-App. Wer an einem Sportangebot teilnehmen möchte, muss vor Beginn eine Kenntnisnahme unterzeichnen und somit bestätigen, dass man sich an die Vorschriften zur Corona-Prävention hält und sich dieser auch bewusst ist.

Nur so können wir die sichere Wiederaufnahme unseres Sportbetriebs gewährleisten.

Trainingswochenende der LüRa-Turner

Vom 31.01. – 02.02.2020 ging es für die Leistungsturner und -turnerinnen der LüRa endlich einmal wieder für ein Trainingswochenende nach Hachen ins Sauerland.

Mit 43 Teilnehmern war der Bus gut besucht und einem tollen Wochenende stand nichts mehr im Weg.

Nach der Ankunft wurden erst einmal die Häuser bezogen, anschließend folgte ein Besuch im Schwimmbad. Wen das schwimmen noch nicht genug ausgepowert hatte, der konnte sich noch einmal für die Talentshow am nächsten Abend vorbereiten.

Der Samstag startete in der Turnhalle, wo an unterschiedlichen Stationen einmal mehr an verschiedenen Fähigkeiten und Turnelementen gefeilt werden konnte, aber auch Kraft und Ausdauer kamen in diversen Spielen nicht zu kurz.

Am Abend folgte dann die legendäre Talentshow, welche dieses Jahr unter dem Motto „Mini Playback Show“ stand. Bei vielen grandiosen Auftritten konnte wieder einmal das ein oder andere ungeahnte Talent entdeckt werden.

Viel zu schnell kam dann auch schon der Sonntag, wo es nach einem Vormittag in der Turnhalle wieder auf den Weg zurück nach Niederkassel ging.

Auch hier noch einmal ein herzliches Dankeschön an das liebe Orga-Team! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Schneeflockenturnier 19

Letzter Wettkampf der LüRa-Turnerinnen im Jubiläumsjahr 2019

Am Samstag, den 14.12.2019 fand für unsere Leistungsturnerinnen der letzte Wettkampf für dieses Jahr statt. Der Schneeflocken-Wettkampf in Bonn, extra ausgerichtet für die jüngeren Jahrgänge, erfreut sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit und so haben wir natürlich auch in diesem Jahr mit unseren Jüngsten daran teilgenommen.

In der jüngsten Wettkampfklasse, 2013 und jünger, gab es 8 Teilnehmerinnen, hier sicherte sich Svea Tillich Platz 5, Alisa Lange Platz 3 und Mia Thurau Platz 2.

Im Jahrgang 2012 (26 Teilnehmerinnen) erlangte Emilia Martorana Platz 22, Emilia Bomba Platz 16, Helen Bohl Platz 8 und Romy Istas Platz 4.

Darauf folgte der Jahrgang 2011, in welchem es ebenfalls 26 Teilnehmerinnen gab. Liana Bratka erturnte sich hier einen tollen 7. Platz, kurz hinter Nora Lenz auf Platz 3. Hannah Adenheuer konnte den Wettkampf im Jahrgang 2010 souverän für sich gewinnen und ließ 26 Konkurrentinnen hinter sich.

Im Jahrgang 2009 konnte Lena Giesbers sich von 12 Teilnehmerinnen den 9. Platz sichern.

Herzlichen Glückwunsch an all unsere Turnerinnen für ihre tollen Leistungen im Jubiläumsjahr der LüRa!

Vereinsmeisterschaften 2019

Am Samstag, den 23.11.2019 war es wieder soweit und die diesjährigen Vereinsmeisterschaften standen vor der Tür. Gleich morgens ging es los mit dem ersten Durchgang, hier zeigten die Jungs unserer Abteilung ihr Können an den Geräten. Vereinsmeister im Allgemeinen Turnen wurde dieses Jahr Tim Sawade, im Leistungsbereich gelang Raphael Kremer der Tagessieg.

Anschließend turnten erst die jüngeren und dann die älteren Allgemeinen Mädchen, Vereinsmeisterin hier wurde Celine Stelle.

Am Nachmittag starteten dann unsere Pflichtturnerinnen mit vielen tollen und vor allen Dingen neuen Übungen in ihren Wettkampf.

In unserer jüngsten Wettkampfklasse, 2013 und jünger, errang Svea Tillich Platz 3, Alisa Lange Platz 2 und Mia Thurau Platz 1. Darauf folgten im Jahrgang 2012 Emilia Martorana auf Platz 4, Emilia Bomba auf Platz 3, Helen Bohl erturnte sich mit einer tollen Sprungübung Platz 2 und Romy Istas erreichte Rang 1. In der Wettkampfklasse 2010/2011 hatten wir nur 2 Turnerinnen, hier landete Liana Bratka auf dem 2. Platz hinter Amina Khoogiani auf Platz 1.

Die teilnahmestärkste Wettkampfklasse war 2008/2009 mit 6 Teilnehmerinnen, hier errang Lena Giesbers Platz 6, Milena Krawczyk Platz 5, Luna Zimmermann Platz 4, Mia Sopka Platz 3, Emily Korsak Platz 2 und Luisa- Charlotte Kesting Platz 1. Verletzungsbedingt musste Vivien Grewe ihren Wettkampf leider am 2. Gerät aufhören, sodass unsere anderen beiden Turnerinnen in der Wettkampfklasse 2006/2007 alleine weiterturnten. Hier erreichte Nina Kirschbaum Platz 1, dicht gefolgt von Ellinor Schulz auf Platz 2.

Im Jahrgang 2004/2005 gab es ebenfalls 3 Teilnehmerinnen, Joana Krawcyzk und Lilly Schuon teilten sich hier den 2. Platz und Rania Suleiman sicherte sich mit kleinem Vorsprung den Sieg. In der Wettkampfklasse 2003 und älter traten 5 Turnerinnen an, Hannah Bürgel erturnte sich Platz 5, Lydia Paraskewopoulos landete auf Platz 4, Lara Bellendir auf Platz 3, knapp hinter Svenja Hilger auf Platz 2 und schließlich Felicia Sawade mit der Goldmedaille. Felicia erturnte sich zudem auch die höchste Punktzahl insgesamt und wurde somit auch zur diesjährigen Vereinsmeisterin gekürt. Herzlichen Glückwunsch an alle unsere Mädels!

Bedanken möchte wir uns noch bei all unseren Helfern, Trainern, Kampfrichtern sowie den Eltern für ein schönes und erfolgreiches Jahr, woran wir gerne im nächsten Jahr anknüpfen! Bis dahin wünschen wir Euch eine schöne Weihnachtszeit.

LüRa Turnerinnen erfolgreich bei Mannschaftswettkampf

Am Sonntag, den 06. Oktober 2019 ging es gleich zum nächsten Wettkampf für unsere Turnerinnen. Aufgrund einiger Krankheitsfälle sowie Besuchen bei der Turn WM in Stuttgart konnten wir leider nur mit 2 Mannschaften an den Start gehen, was die Motivation aber keinesfalls schmälerte.

LüRa Turnerinnen
LüRa Turnerinnen

Eine Mannschaft besteht aus bis zu 6 Mädchen, wovon dann 4 von ihnen an jedem Gerät turnen. Die besten drei Wertungen je Gerät fließen in die finale Wertung mit ein.

Unsere jüngste Mannschaft, bestehend aus Nora Lenz, Liana Bratka und Hannah Adenheuer, startete in der Wettkampfklasse 2010/2011 und war leider nur 3 Teilnehmerinnen stark. Dies bedeutet, dass jede von ihnen alle Geräte turnen „musste“ und es nicht die Möglichkeit einer Streichwertung gab. Die Mädels machten aber das Beste daraus und erturnten sich einen tollen 7. Platz von 8 angetretenen Mannschaften (mit mehr Starterinnen). Unsere Mannschaft in der Wettkampfklasse 2008/2009 war mit 5 Teilnehmerinnen (Luisa-Charlotte Kesting, Milena Krawczyk, Luna Zimmermann, Munja Suleiman und Emily Korsak) besser aufgestellt und sicherte sich einen hervorragenden 3. Platz (10 teilnehmende Mannschaften).

Herzlichen Glückwunsch!

Erfolgreiches 10. LüRa Pokalturnen in Mondorf!

Nicht nur die LüRa feiert dieses Jahr Jubiläum, auch das überaus beliebte LüRa Pokalturnen jährte sich in diesem Jahr bereits zum 10. Mal. Trotz der sommerlichen Temperaturen am Sonntag, den 30.06.2019, fanden sich über 100 motivierte Turnerinnen in der Turnhalle in Mondorf ein.

Das Pokalturnen ist so aufgebaut, dass am Vormittag ein regulärer Vierkampf (Balken, Boden, Sprung und Barren) geturnt wird und sich die jeweils 6 Turnerinnen mit den höchsten Punktzahlen je Gerät für das jeweilige Gerätefinale in Anschluss qualifizieren.

In der jüngsten Wettkampfklasse (2011 und jünger) gab es insgesamt 13 Teilnehmerinnen, wovon beide LüRa-Turnerinnen auf dem Treppchen landeten, Liana Bratka auf Platz 3 und Nora Lenz auf Platz 1. Darauf folgte der Jahrgang 2010, hier belegte Amina Khoogiani bei 18 Teilnehmerinnen Platz 10. Unsere beiden Turnerinnen im Jahrgang 2009 waren Lena Giesbers (Rang 7) und Luna Zimmermann (Rang 5), bei ebenfalls 18 gestarteten Mädchen. Im Jahrgang 2008 gab es 17 Teilnehmerinnen, hier belegte Munja Suleiman Platz 11, Milena Krawczyk Platz 9, direkt hinter Emily Korsak auf Platz 8 und Mia Sopka erturnte sich den 5. Platz. Tara Gonzalez Diaz konnte sich als unsere einzige Turnerin im Jahrgang 2007 gegen alle 10 Konkurrentinnen durchsetzen und erreichte einen hervorragenden 1. Platz.

Nur 5 Mädchen traten im Jahrgang 2006 an, hier gelang Nina Kirschbaum ein toller 2. Platz. In der Wettkampfklasse 2004/2005 belegte Rania Suleiman Rang 9, Joana Krawczyk Rang 5 und Lilly Schuon verpasste das Treppchen leider knapp auf Platz 4.

Bei 9 Teilnehmerinnen erreichte Lara Bellendir Platz 4, Sophie Ismailow landete direkt davor auf Rang 3 und Felicia Sawade gelang der Sieg in ihrer Wettkampfklasse (2002/2003). In der ältesten Wettkampfklasse des Tages, 2001 und älter, gab es an diesem Wettkampf lediglich zwei Turnerinnern und Hannah Bürgel konnte sich hier den 1. Platz sichern.

In den jeweiligen Gerätefinalen konnten wir die folgenden Pokale entgegennehmen:

Nora Lenz (Sprung, Balken), Mia Sopka (Sprung), Tara Gonzalez Diaz (Boden, Sprung, Barren), Nina Kirschbaum (Sprung), Lara Bellendir (Sprung), Felicia Sawade (Barren, Balken, Boden), Hannah Bürgel (Balken, Boden).

Wir gratulieren allen Turnerinnen zu Ihren tollen Leistungen und freuen uns schon auf das 11. LüRa Pokalturnen nächstes Jahr!

von Aline Haselbauer