LüRa-Schwimmer mischt die Leichtathletik-Szene auf!

Überraschend stark präsentierte sich der 14jährige LüRa-Schwimmer Luis Gonzalez Diaz bei den Leichtathletik-Regionsmeisterschaften, einem Zusammenschluss der Meisterschaften der bisherigen Kreise Bonn/Rhein-Sieg, Köln/Rhein-Erft sowie Leverkusen/Kreis Oberberg, in Troisdorf. Einmal in der Woche nimmt er zusätzlich zum Schwimmtraining am Training der Leichtathleten teil und hat sein Sprinttalent in der Vergangenheit schon gezeigt. Dass er aber in 12,02 Sekunden die beiden stärker eingeschätzten Sprinter aus Köln schlagen und damit Regionsmeister werden konnte, war doch für alle überraschend. Mit der im Endlauf bei nasskaltem Wetter erreichten Zeit verbesserte er gleichzeitig den 40 (!) Jahre alten Vereinsrekord um 2/100 sec.

Aber das war nicht der einzige Regions-Titel der LüRa. Nachdem die Stabhochsprung-Titelverteidigerin Sarah Schmitt am Samstag im Hürden-Finale gestürzt war und am Sonntag nicht antreten konnte, sprang ihre Vereinskameradin Liv Röhrdanz für sie in die Bresche. Sie steigerte im Wettkampf der 14jährigen Mädchen 2mal ihre Bestleistung, übersprang 2,50 Meter und qualifizierte sich wie Luis nicht nur für die Landesmeisterschaften am 1. Juni in Mönchengladbach, sondern auch für die 3 Wochen später in Duisburg ausgetragenen Westdeutschen Meisterschaften.

Titel Nr. 3 ging bei der weiblichen Jugend U18 an Marie Gürtler, die beim Einspringen vor dem Absprung ausgerutscht war und die deshalb, nachdem der Titel feststand, nach übersprungenen 2,40 Meter auf eine Fortsetzung des Wettkampfs verzichtete. Mit den Plätzen 2 für Katharina Tucke und 3 für Lisa Seibt war auch die weibliche Jugend U20 sehr erfolgreich. Hinter der momentan die deutsche Bestenliste anführenden Kölnerin Katharina Camminady steigerte sich Katharina Tucke auf 3,00 Meter, während für Lisa Seibt nach 2,50 Meter Schluss war.

Aber auch 2 Niederkasseler Leichtathleten, die für die Troisdorfer LG starten, waren erfolgreich. Bei den 13jährigen Mädchen siegte im Kugelstoßen Lara Sauermann aus Ranzel mit 9,22 m, während sie im Hochsprung mit 1,46 m Regions-Vizemeisterin wurde. Ebenfalls Platz 2 im Hochsprung der 12jährigen belegte Justus Tantow aus Rheidt.

Weitere Lülsdorfer Ergebnisse :

Weibliche Jugend U18 : 100 Meter Hürden: 9. Paulina Seinfeld 18,42 Sekunden

Männliche Jugend U18 : 100 Meter Kevin Jacoby 12,18 Sekunden, 200 Meter Platz 9 in 25,18 Sekunden

Weibliche Jugend W14 : 8. Sarah Schmitt 4,47 Meter

von Wolfgang Rehmer