LüRa-Schwimmer starten erstmals wieder mit einer Damenmannschaft beim Deutschen Mannschafts-schwimmen

Pünktlich zum 60-jährigen Jubiläum der Spielvereinigung Lülsdorf-Ranzel kann die Schwimmabteilung auch wieder eine Damenmannschaft zum Deutschen Mannschaftsschwimmen im Bonner Hardtbergbad ins Rennen schicken.

Bei diesem Wettkampf werden in 2 Durchgängen jeweils 13 Wettkämpfe für die Damen und Herren ausgetragen. Die Mannschaft mit den meisten Punkten, anhand der geschwommenen Zeiten, steigt in die nächst höhere Liga auf.

Dazu gehören Strecken von 50m Freistil bis 800m Freistil bei den Damen oder sogar 1500m Freistil bei den Herren.

Die Mädchen, zwischen 10 und 38 Jahren aus allen Schwimm-Mannschaften, haben für Ihr Team gekämpft, mussten sich aber am Ende des Tages der Erfahrung und der Stärke der anderen Teams geschlagen geben und erreichten mit 6286 Punkten leider nur den 10. Platz.

Die Herrenmannschaft im Alter von 11 bis 32 Jahren hat es echt spannend gemacht und hat während des Wettkampfes Plätze zwischen dem Platz 5 und 11 belegt und es am Ende auf einen souveränen 6. Platz mit 7900 Punkten geschafft.

Die Mannschaften sind sich einig, das war nicht das letzte Mal, dass sie gemeinsam als Mannschaft angetreten sind, es ist ein ganz anderes Gefühl, mal nicht nur für sich zu starten und zu siegen, sondern auch mal gemeinsam für ein Ziel zu kämpfen und dabei auch mal ganz andere Gegner zu haben.

Denn die Starts sind bunt gemixt aus Jung und Alt und da für jeden gilt, es darf nur 4-mal gestartet werden und nicht zweimal in der gleiche Lage, muss man auch einmal in einer Lage starten, die einem vielleicht nicht so gut liegt.

von Franciska Moranc

Hier die Einzelergebnisse:

Anne Lucas Simonis   

200m Freistil     2:37,94           

50m Freistil    0:31,15

400m Freistil    5:47,10

200m Defin    3:15,31

Marcel Moranc            

200m Freistil    2:34,60

200m Lagen    2:52,34       

400m Lagen    6:20,87

Katja Hopp                   

100m Brust       1:31,82

Lukas Dittrich   

1. in 100m Brust  1:10,57

Licienne Moranc   

200m Rücken     3:22,82          

100m Rücken    1:32,85  

100m Delfin    1:47,90

Frederik Vilain   

1. in 200m Rücken     2:17,56

100m Rücken 1.   1:03,90

Kathrin Schreiter   

100m Delfin        1:25,98           

200m Lagen    3:03,42         

200m Rücken    2:59,32

Nils Kleser               

100m Delfin       1:15,75           

200m Delfin    3:17,59

Rosanna Simonis   

800m Freistil        12:43,10          

200m Freistil    2:47,05        

400m Lagen    6:14,61

Marc Lorry               

1500m Freistil     21:45,18           

400m Lagen    5:54,10

400m Freistil    5:22,84

Andreas Klein       

50m Freistil        0:28:95               

200m Lagen    2:57,53

Jennifer Wenz       

200m Delphin    3:39,53               

400m Lagen    7:15,11          

800m Freistil    12:58,99

Lennard Michel   

200m Delphin    3:25,65                

100m Delphin  1:25,44

Dominik Schreiter 

400m Freistil    5:12,03                

1500m Freistil 3.Platz    20:46,71

Jule Leja                

200m Brust        3:48,27                

50m Freistil    0:34,98

Theo Kreisel   

200m Brust        3:12,32

Mia Pennartz   

100m Freistil    1:34,43

Torben Stephan   

100m Freistil    1:00,52

Simon Spilger      

2. Platz 200m Freistil  2:10,95     

50m Freistil 1. Platz 0:24,86    

100m Freistil 1. Platz 0:56,47

Luisa Nolden
      

100m Brust    1:33,01                    

200m Brust    3:25,43

Fabian Sperling   

100m Brust    1:24,12                   

200m Brust 3:07,72

Fabrice Moranc   

200m Rücken    2:53,65                

100m Rücken    1:22,79

Janne Velden   

200m Lagen    3:38,34

Clara Simon   

400m Freistil    6:53,34                     

100m Rücken    1:50,64

Berit Marie Fredrich   

100m Freistil    1:34,05