Schlagwort-Archive: Sportnacht

Marie Gürtler 4. bei den Landes-meisterschaften

Lediglich sechs Platzierungen unter den ersten acht bei den U16-Hallenmeisterschaften des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein gingen in Düsseldorf an Aktive des Kreises Bonn / Rhein Sieg. Als 4. mit der drittbesten Platzierung der Kreisathleten schnitt dabei Marie Gürtler von der LüRa erwartungsgemäß gut ab. Die Stabhochspringerin haderte nur etwas mit der übersprungenen Höhe, denn sie wäre gerne höher als 2,40m gesprungen. Aber die wenig athletenfreundlichen Steigerungen von jeweils 20cm bereitete einem Großteil der Springerinnen Probleme. Marie sind die sportlichen Gene in die Wiege gelegt worden, denn schon Mutter Anja Braschoß war Ende der 80er-Jahre eine der besten LüRa-Sprinterinnen, Großvater Friedhelm Braschoß gehörte den ersten LüRa-Fußballern an und zwei ihrer Urgroßväter, Peter Braschoß und Willi Herkenrath haben Ende der 20er-Jahre bei Sigambria Lülsdorf geturnt und ab 1930 bei Freya Lülsdorf Handball gespielt.

Stabhochsprung ist übrigens eine Sportart, die in Lülsdorf wegen der fehlenden Matte nur vorbereitet werden kann. Wir können uns glücklich schätzen, seit über 25 Jahren die Anlagen der Troisdorfer LG nutzen zu dürfen. Wenn jemand eine Einführung in den Stabhochsprung bekommen möchte, sollte er am Samstag, dem 17. März ab 19 Uhr zur Sportnacht in die Lülsdorfer Dreifachhalle kommen. Dort findet dann nämlich eine einstündige Einweisung statt.

auf dem Foto: Marie Gürtler (rechts) von der LüRa zusammen mit der Siegerin Zina Buddenberg (TV Angermund)