Nach einem eher mäßigen Saisonauftakt gegen TUS Ehrenfeld vor 14 Tagen (35:16 auswärts) konnten unsere 1.Herren am gestrigen Sonntag daheim gegen den 1.FSV Köln 1899 erste Punkte einfahren.
In einer abwechlungsreichen Partie geriet man in der 1.Hälfte zunächst in Rückstand, kämpfte sich bis zur Halbzeit wieder ran und führte dann sogar mit 16:14 Toren zur Pause. Viel Tempo, einstudierte Spielkombinationen und und ein gut besetzte Wechselbank waren in der Folge entscheidende Elemente, so daß man die Führung bis zum Spielende nicht abgeben musste. Reichlich Fouls wurden vom sicheren Schiedsrichter J.Hahn meist erkannt, der sich die Partie durch eine hohen Anzahl vergebener gelber Karten und 2-Minuten-Strafen nicht entgleiten ließ. Jedoch haderte der Gast aus Köln im letzten Spielviertel zu oft mit den Entscheidungen des Unparteiischen und kassierte dafür zusätzliche Strafen.
Unser Herrenteam liess sich dadurch nicht ablenken und blieb in seiner Konzentration. So erspielten sie sich einen verdienten 34:30 Heimerfolg. Glückwunsch!!
Am nächsten Wochenende geht es dann zum Tabellennachbarn MTV Köln an den Wiener Platz in Köln-Mülheim.