Am Montag, den 13.10.2020 sind die Schwimmer der Wettkampfmannschaft und der 1. Nachwuchsmannschaft der Spielvereinigung Lülsdorf-Ranzel nach Wetzlar ins Trainingslager aufgebrochen. Damit das komplette Gepäck transportiert werden kann, wurde dieses Mal ein Anhänger für die Woche ausgeliehen. Die Kinder mussten bis zum Schluss bangen, ob das Trainingslager im benachbarten Hessen überhaupt stattfinden darf, da die Coronainfektionen in den letzten Tagen immer weiter angestiegen sind.

Untergebracht sind sie dort in der Jugendherberge Wetzlar, auch mit erweiterten Hygieneregeln. Die Trainer haben pro Tag jeweils 2 Wassereinheiten, einmal morgens um 8:00 Uhr und nachmittags um 16:00 Uhr im 1,7km entfernten Schwimmbad, geplant. Das Schwimmbad in Wetzlar verfügt über 50 Meterbahnen und Wettkampfstartblöcke, für einige Kinder eine neue Erfahrung. Die Strecke zum Bad wird jeweils zu Fuß absolviert, dann sind die Kinder morgens wach und schon aufgewärmt.

Neben dem Wassertraining werden die Kinder, entsprechend der aktuellen Möglichkeiten noch weitere Freizeitaktivitäten unternehmen.

Begleitet werden sie vom Trainer Uwe und Frau Pennartz als weibliche Begleitperson.

Herzlichen Dank, ohne Frau Pennartz wäre das Trainingslager nicht möglich gewesen.

FM