Am Wochenende vor den Herbstferien fanden die 4. Stadtmeisterschaften im Badminton in der Dreifachhalle des Kopernikus Gymnasiums in Lülsdorf statt. Bis wenige Tage vorher stand im Raum, die Stadtmeisterschaften aufgrund geringer Anmeldezahlen abzusagen. Aber durch ein wenig Werbung konnten wir genügend Spieler für spannende Matches begeistern. Sogar einige jugendliche Teilnehmer testeten ihr Können gegen erfahrene Badmintonspieler. Einzig das Dameneinzel wurde abgesagt.

Am langen Spieltag am Samstag gewann im Herreneinzel Daniel Jahn, Zweitplatzierter wurde Thomas Rieser und auf Rang 3 kam Dominik Borchardt. Im Damendoppel konnten sich Susanne Lorentz und Katharina Berg gegen Sigrid Dahlhaus und Sabine Rieser durchsetzen, gefolgt von Gabriele Glatki und Sandy Struckmeyer. Im allseits beliebten Mixed konnten sich Daniel Jahn und Susanne Lorentz den Sieg sichern, Rang zwei gingen an Thomas und Sabine Rieser vor Markus Lamberz und Sigrid Dahlhaus.
Nach diesem langen und anstrengenden Spieltag wurden am Sonntagvormittag die Herrendoppel ausgetragen. Den Sieg im Herrendoppel holten Daniel Jahn und Sebastian Schwarzwald, auf den zweiten hart umkämpften Platz kamen Thomas Rieser und Dominik Borchardt. Knapp dahinter wurden Max Winkler und Richard Steinberger Dritte.
Für dieses schöne und abwechslungsreiche Wochenende bedanken wir uns bei allen Teilnehmern und hoffen auf spannende Wettkämpfe bei den Stadtmeisterschaften im nächsten Jahr.