Alle Beiträge von Franciska Moranc

LüRa-Schimmer beim Freiwasser-schwimmen im Fühlinger See erfolgreich!

Am Samstag, den 13.07.2019 brachen 3 Schwimmerinnen der LüRa (Luisa Nolden, Anne Luca Simonis und Rosanna Simonis) zu Ihrem ersten Freiwasser Wettkampf über 2.500m im Einzel und 3 x 1.250m in der Staffel auf. Begleitet wurden sie durch den routinierten Freiwasser-Schwimmer Dominik Schreiter.

Als Vorbereitung auf diesen Wettkampf, wurden der Massenstart sowie die Orientierung im Freiwasser geübt. Ihr Trainer Uwe Könighorst erzählte ihnen noch ein paar Schauergeschichten über riesige Welse und Hechte, die sich im Fühlinger See pudelwohl fühlen. Dass diese Aussagen nicht zur Beruhigung beitrugen war klar.

Alle fanden sich pünktlich zum Start am Fühlinger See, der mit 21°C wohltemperiert war, ein.

Als erstes stürzte sich Dominik in die Fluten und belegte in seiner Altersklasse den ersten Platz. Kurze Zeit später begann der erste Freiwasser-Wettkampf der Mädels, eingecremt mit Kokosfett.

Die Vorgabe von Uwe war, dass alle wieder gesund angekommen. Dies konnte noch übertroffen werden denn zusätzlich belegte Rosanna in ihrer Altersklasse den zweiten Platz und Anne Luca den dritten Platz in Ihrer Altersklasse.

Kurz darauf startete schon die Staffel bestehend aus Dominik, Rosanna und Anne Luca. Wieder kamen alle gesund ins Ziel.

Für die Schwimmer/innen war der Wettkampf mehr als erfolgreich.

24-Stunden-Schwimmen am 25./26. Mai im Helmut-Loos-Bad! Autogrammstunde mit Olympiasiegerin Lena Schöneborn!

Am letzten Maiwochenende ist endlich wieder soweit: die Schwimmabteilung der LüRa richtet wieder das beliebte 24-Stunden-Schwimmen aus.

In diesem Jahr, wie schon im Jubiläumsjahr 2009, wird Olympiasiegerin und Ehrenmitglied der LüRa, Lena Schöneborn, die Veranstaltung eröffnen und im Anschluss für eine Autogrammstunde zur Verfügung stehen.

Weiteres Highlight ist die elektronische Zählanlage, die auch in diesem Jahr wieder das fehlerfreie Bahnenzählen der Teilnehmer übernimmt. Für den Transponder sind 5€ Pfand zu zahlen.

Das 24-Stunden-Schwimmen startet auch in diesem Jahr um Punkt 12 Uhr. Einlass ins Schwimmbad ist bereits ab 11 Uhr möglich.

Startkarten* gibt es ab dem 06. Mai um Helmut-Loos-Bad oder auch während der Veranstaltung bis spätestens Sonntag, den 26. Mai um 11 Uhr!

Bei Fragen können sich Teilnehmer/innen unter folgender Mailadresse an das Organisationsteam wenden: meldungen@spvgg-luera.de.

*Startkarten bitte mit vollständiger Adresse und Telefonnummer ausfüllen

Schwimmtechnik lernen bei der LüRa! Neuer Technikkurs Freistil für Erwachsene!

Die Schwimmabteilung bietet ab dem 16. Juni einen neuen Schwimmtechnik-Kurs für Erwachsene für die Schwimmart Freistil an.

Wie lange läuft der Kurs?

Der Kurs läuft über 3 Wochen (4 Termine) und kostet 79,00€.

Wann sind die Termine?

Termine: 16.06., 23.06., 30.06. und 07.07. jeweils von 14:00-15:30 Uhr.

Wer leitet den Kurs?

Der Schwimmkurs wird von einem erfahrenen Schwimmtrainer geleitet.

Infos und Anmeldung für diesen Schwimmkurs:

Infos und Anmeldung bei Uwe Könighorst, E-Mail: uwe.koenighorst@spvgg-luera.de.

Schwimmer der LüRa in Bonn und Dortmund erfolgreich!

Das Muttertagswochenende stand bei der Schwimmabteilung der Spielvereinigung Lülsdorf-Ranzel wieder ganz im Zeichen des Wettkampfes.

Am Sonntag ist Magdalena Schmitz mit 5 Kindern ihrer 2. Nachwuchsmannschaft beim kindgerechten 33. Sparda Nachwuchsschwimmfest angetreten. Wie der Zufall es will, 5 Kinder – 5 Medaillen, aber die Verteilung war dann doch etwas anders.

Die Edelmedaillen haben sich Lara Jools Wierschen (3 mal Silber für 50 und 100 Meter Freistil und 100 Meter Brust) und Christoph Porten (50 und 100 Meter Brust) geteilt.

Jeweils tolle 4. Plätze erreichten Kai Oehme, Klara und Emma Sternberg.

Derweil verbrachten die älteren Schwimmer/innen der das Wochenende in Dortmund.

Dort hat die Wettkampf- und die Nachwuchsmannschaft das erste Mal bei der 49. Auflage der Internationalen Schwimmveranstaltung teilgenommen. Nach Duisburg wieder eine große Veranstaltung, mit insgesamt 47 Vereinen aus ganz Deutschland.

Aber das hat die Schwimmer nicht daran gehindert, zu kämpfen und sie wurden belohnt: Gold holte sich Marc Lorry in 200 Meter Delphin und Bronze in 200 Meter Lagen.

Ebenfalls Gold holte sich Fabrice Moranc in 200 Meter Rücken und Bronze in 100 Meter.

Theo Kreisel holte sich jeweils Silber in 50, 100 und 200 Meter Brust. Marcel Moranc belegte zweimal den 3. Platz in 200 Meter Delphin und 200 Meter Freistil.

Die nächste Veranstaltung für Alle, egal ob Groß oder Klein, ist am nächsten Wochenende (25./26.05.) das 24-Stunden-Schwimmen im Helmut-Loos-Bad. Start ist um 12 Uhr!

von Franciska Moranc

16 SchwimmerInnen starten bei den Mittelrhein-meisterschaften in Duisburg!

Am vergangenen Wochenende haben 10 Schwimmer und 6 Schwimmerinnen der Nachwuchs- und der Wettkampfmannschaft an den Mittelrhein-Meisterschaften in Duisburg teilgenommen.

Für viele Aktive eine ganz neue Erfahrung sich mit über 600 Schwimmern und Schwimmerinnen an 2 Tagen zu messen. Und dann noch auf einer 50 Meter-Bahn mit 8 Startbahnen.

Es galt die bisher erreichten Zeiten auf den 25-Meter-Bahnen (Kurzbahn), auch auf den 50-Meter-Bahnen (Langbahn) zu erreichen bzw. zu unterbieten, da es Pflichtzeiten zu halten galt. Das haben leider nicht alle geschafft, aber dabei sein ist alles.

Am Ende des Tages haben Theo Kreisel über 100m Brust und Jan Lorry über 200m Brust jeweils eine Silbermedaille erreicht. Zusätzlich haben Jan Lorry, Sven Daniels und Marcel Moranc noch jeweils einmal einen 4. guten Platz erreicht. 

Weiter geht es für beide Mannschaften in diesem Jubiläumsjahr der LüRa mit dem nächsten Wettkampf am 11. und 12. Mai in Dortmund. #60jahrelüra

von Franciska Moranc

24-STUNDEN-SCHWIMMEN AM 25./26. MAI 2019 im Helmut-Loos-Bad!

Am letzten Mai-Wochenende findet wieder das beliebte 24-Stunden-Schwimmen im Helmut-Loos-Bad in Niederkassel-Lülsdorf statt!

In den nächsten Wochen gibt es ein paar Zusatzinfos für alle interessierten Teilnehmer/innen!

Wer kann mitmachen?

Jeder kann mitmachen! Einzige Voraussetzung ist, dass man sich mindestens 50 Meter (2 Bahnen) über Wasser halten kann. Danach kann man so viele und so lange Pausen einlegen wie man möchte.

Niemand muss 24 Stunden am Stück schwimmen!

Das 24-Stunden-Schwimmen startet auch in diesem Jahr um Punkt 12 Uhr. Einlass ins Schwimmbad ist bereits ab 11 Uhr möglich.

Startkarten gibt es vorauss. ab dem 06. Mai um Helmut-Loos-Bad oder auch während der Veranstaltung bis spätestens Sonntag, den 26. Mai um 11 Uhr!

Bei Fragen können sich Teilnehmer/innen unter folgender Mailadresse an das Organisationsteam wenden: meldungen@spvgg-luera.de

Weitere Infos:

24-Stunden-Schwimmen am 25./26. Mai 2019!

Am letzten Mai-Wochenende findet wieder das beliebte 24-Stunden-Schwimmen im Helmut-Loos-Bad statt!

Die Schwimmabteilung der LüRa richtet auch in diesem Jahr in Eigenleistung diese Großveranstaltung aus.

“Vor zwei Jahren hatten wir stolze 254 fleißige Teilnehmer/innen mit dabei, das wollen wir in diesem Jahr nochmal toppen”, gibt Abteilungsleiter Sascha Porten freudig bekannt.

“Dabei zählen wir auf alle sportlichen Niederkasseler und auch Sportvereine, die gerne teilnehmen können”, fügt er hinzu.

Das 24-Stunden-Schwimmen startet auch in diesem Jahr um Punkt 12 Uhr. Einlass ins Schwimmbad ist bereits ab 11 Uhr möglich.

Startkarten gibt es ab dem 06. Mai um Helmut-Loos-Bad oder auch während der Veranstaltung bis spätestens Sonntag, den 26. Mai um 11 Uhr!

Bei Fragen können sich Teilnehmer/innen unter folgender Mailadresse an das Organisationsteam wenden: meldungen@spvgg-luera.de