LüRa Schwimmer wieder erfolgreich im Bonner Frankenbad!

19 Medaillen beim 25. Hardtberger Langstreckentest im Bonner Frankenbad.

Am letzten Oktoberwochenende sind 22 aktive Schwimmer und Schwimmerinnen der Spielvereinigung Lülsdorf-Ranzel beim Langstreckentest im Frankenbad Bonn gestartet.

Dieses Mal Aktive aus vier verschiedenen Schwimmgruppen, inklusive der Masters! Die 22 Schwimmer haben insgesamt 19 mal auf dem Treppchen gestanden. Die aktiven “Masters” haben beide Gold in ihren Disziplinen geholt:  Jennifer Wenz erreichte über 800m Freistil eine Zeit von 12:38,92, Dominik Schreiter (1. Vorsitzender der LüRa) schwamm die 1500m in 21:01,49 Minuten und holte auch über 200m Schmetterling mit einer Zeit von 2:56,78 Minuten Gold.

Die vierte Goldmedaille holte Theo Kreisel in seiner Lieblingsdisziplin, 200m Brust mit einer Zeit von 3:17 Minuten, eine Verbesserung von fast 30 Sekunden. Silber holte sich zweimal Maximilian Hunger aus der 2. Nachwuchsmannschaft. Einmal über 200m Rücken und einer geschwommenen Zeit von 3:48,31 und noch eine Medaille über 200m Brust. Hier legte er die Strecke in 3:52 Minuten zurück.

Ebenfalls jeweils zweimal auf dem 2. Platz standen Jasper Melder und Theo Kreisel. Beide holten sich die erste silberne Trophäe für die 200m Lagenstrecke und über 400m Freistil.  Über 200m Brust holte sich Jan Lorry auch Silber in einer Zeit von 2:57 Minuten. Anne Luca Simonis holte sich in 200 m Freistil die Silbermedaille und in 200 m Brust die Bronzemedaille mit einer Zeit von 3:22,17 min, ihre Schwester Rosanna bekam für die 400m Lagen die Bronzemedaille mit einer Zeit von 6:09,15 Minuten, 14 Sekunden schneller, als beim letzten Start in dieser Disziplin.

Weitere Bronzemedaillen erhielten Marcel Moranc über 800m Freistil und über 200 m Lagen, hier ist Marcel noch einmal 16 Sekunden schneller geschwommen, als gemeldet und hat jetzt eine neue Bestzeit von 3 Minuten 01.  Jolie Hawi Grabarek erreichte über 200m Freistil den 3. Platz mit einer Zeit von 3:40 Minuten. Ebenso Bronze holte Jan Lorry. Er verbesserte seine Bestzeit um 12 Sekunden auf die neue Bestmarke von 2:33,94 Minuten und Mia Pennartz erreichte mit einer Zeit von 4:07 Minuten ebenfalls einen 3. Platz über 200m Brust.

von Franciska Moranc