Am Samstag, den 23.11.2019 war es wieder soweit und die diesjährigen Vereinsmeisterschaften standen vor der Tür. Gleich morgens ging es los mit dem ersten Durchgang, hier zeigten die Jungs unserer Abteilung ihr Können an den Geräten. Vereinsmeister im Allgemeinen Turnen wurde dieses Jahr Tim Sawade, im Leistungsbereich gelang Raphael Kremer der Tagessieg.

Anschließend turnten erst die jüngeren und dann die älteren Allgemeinen Mädchen, Vereinsmeisterin hier wurde Celine Stelle.

Am Nachmittag starteten dann unsere Pflichtturnerinnen mit vielen tollen und vor allen Dingen neuen Übungen in ihren Wettkampf.

In unserer jüngsten Wettkampfklasse, 2013 und jünger, errang Svea Tillich Platz 3, Alisa Lange Platz 2 und Mia Thurau Platz 1. Darauf folgten im Jahrgang 2012 Emilia Martorana auf Platz 4, Emilia Bomba auf Platz 3, Helen Bohl erturnte sich mit einer tollen Sprungübung Platz 2 und Romy Istas erreichte Rang 1. In der Wettkampfklasse 2010/2011 hatten wir nur 2 Turnerinnen, hier landete Liana Bratka auf dem 2. Platz hinter Amina Khoogiani auf Platz 1.

Die teilnahmestärkste Wettkampfklasse war 2008/2009 mit 6 Teilnehmerinnen, hier errang Lena Giesbers Platz 6, Milena Krawczyk Platz 5, Luna Zimmermann Platz 4, Mia Sopka Platz 3, Emily Korsak Platz 2 und Luisa- Charlotte Kesting Platz 1. Verletzungsbedingt musste Vivien Grewe ihren Wettkampf leider am 2. Gerät aufhören, sodass unsere anderen beiden Turnerinnen in der Wettkampfklasse 2006/2007 alleine weiterturnten. Hier erreichte Nina Kirschbaum Platz 1, dicht gefolgt von Ellinor Schulz auf Platz 2.

Im Jahrgang 2004/2005 gab es ebenfalls 3 Teilnehmerinnen, Joana Krawcyzk und Lilly Schuon teilten sich hier den 2. Platz und Rania Suleiman sicherte sich mit kleinem Vorsprung den Sieg. In der Wettkampfklasse 2003 und älter traten 5 Turnerinnen an, Hannah Bürgel erturnte sich Platz 5, Lydia Paraskewopoulos landete auf Platz 4, Lara Bellendir auf Platz 3, knapp hinter Svenja Hilger auf Platz 2 und schließlich Felicia Sawade mit der Goldmedaille. Felicia erturnte sich zudem auch die höchste Punktzahl insgesamt und wurde somit auch zur diesjährigen Vereinsmeisterin gekürt. Herzlichen Glückwunsch an alle unsere Mädels!

Bedanken möchte wir uns noch bei all unseren Helfern, Trainern, Kampfrichtern sowie den Eltern für ein schönes und erfolgreiches Jahr, woran wir gerne im nächsten Jahr anknüpfen! Bis dahin wünschen wir Euch eine schöne Weihnachtszeit.